Kalkriese 2015

ASK als Sueben in Kalkriese

Vor sechs Jahren fand in Kalkriese eine große Veranstaltung anläßlich der "Varus-Schlacht" vor 2000 Jahren statt. Gemeinsam mit anderen Darstellern aus Süddeutschland nahmen wie damals im Rahmen des "Projekts Sueben" teil.

Nun gab es am Pfingstwochenende 2015 in Kalkriese erneut eine Veranstaltung, die sich dieses Mal dem Germaniucus widmete.
Von ASK nahmen fünf Teilnehmer/-innen in 1. Jahrhundert-Ausstattung teil und zeigten vielen Besuchern, wie Wolle gesponnen und gefärbt, wie geangelt wurde und wie man Speere etc. verzieren kann.

Da Germanicus und seine Legionen damals nicht als Touristen im Jahresurlaub unterwegs waren, fand an beiden Veranstaltungstagen ein Kampf zwischen Römern- und Germanendarstellern statt. Im Gegensatz zu damals waren auf beiden Seiten keine Verluste zu beklagen - gut so.

Insgesamt war es eine sehr gut besuchte Veranstaltung mit einer sehr angenehmer Atmosphäre zwischen allen Beteiligten. /rk

ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015
ASK-Alamannen in Kalkriese 2015